SCHWÄBISCHE Zeitung 02.08.2015 - Ein Bericht von Claudia Paul
Hagnauer Weinfest ist gut besucht – Junggesellen-Abschiede sorgen für Unterhaltung
Beste Stimmung herrscht am vergangenen Wochenende auf dem Weinfest in Hagnau bei Jung und Alt rund um den Torkel. Sandra Knittel
 
Beste Stimmung herrscht am vergangenen Wochenende auf dem Weinfest in Hagnau bei Jung und Alt rund um den Torkel. Sandra Knittel (Mitte) feiert mit Freunden ihren 22. Geburtstag. Caudia Paul
 
Hagnau sz Der Wettergott hat es wieder einmal gut gemeint mit der Musikkapelle Hagnau. Herrliches Sommerwetter bescherte der Freiluftveranstaltung rund um den Torkel voll besetzte Bänke.
Kurz nach Eröffnung des Festes strömten die Gäste aus der Region und darüber hinaus auf die Festwiese. Auf der Ufermauer und im Park genossen Jung und Alt einen perfekten Sommerabend mit Blick auf den Bodensee. Lange Schlangen bildeten sich an den Verköstigungsstationen, was der Feierlaune keinen Abbruch tat. Zanderfilet, Flammkuchen oder eine Grillwurst, begleitet von einem kühlen Apfelschorle oder einem Viertele, schmeckten bei der herrlichen Kulisse doppelt gut. Weiterlesen auf schwäbische.de

SÜDKURIER 02.08.2015 - Ein Bericht von

Das Hagnauer Weinfest hat sich wieder als Besuchermagnet bewiesen. Dabei waren keine Zwischenfälle zu beklagen. Zum fünften Mal wurde das Fest nach neuem Konzept veranstaltet.

Kurz nach Festbeginn am Samstagabend sind fast alle Sitzplätze belegt: Das Hagnauer Weinfest ist eine große Party.

Bereits zum fünften Mal fand das Hagnauer Weinfest in seiner neuen Form statt und war ein voller Erfolg. Das frühere „Torkelfest“ hatte immer mehr Probleme mit gewaltbereiten Besuchern bekommen. „Das neue Konzept setzt stark auf die Zusammenarbeit mit der Polizei und der Security-Mannschaft. Schon im Vorfeld werden mögliche Probleme besprochen. So haben wir in diesem Jahr überhaupt keine Zwischenfälle gehabt“, freute sich Philipp Gotterbarm, der Vorsitzende der ausrichtenden „Musikkapelle Hagnau“. Für die Musiker ist das Fest die größte Einnahmequelle des Jahres, ohne die sie die hohen Kosten für Uniformen, Instrumente und vor allem Jugendarbeit nicht stemmen könnten. Weiterlesen auf südkurier.de

Auch das diesjährige Hagnauer Weinfest startete wieder unter dem Motto „Blasmusik am See“.

Um 17:00 Uhr wurde der Abend durch den Musikverein Bergatreute eröffnet. Wieder einmal zog es etliche Besucher auf den Festplatz, die trotz des wechselhaften Wetters die verschiedenen kulinarischen Spezialitäten im Einklang mit dem exzellenten Hagnauer Wein bei ausgelassener Blasmusik genießen durften. Moderiert wird der Abend von Uli Gotterbarm, dieser wird Sie wie gewohnt durch das abwechslungsreiche Programm führen.

Wir die Musikkapelle Hagnau heißen Sie herzlich Willkommen und freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Ab 19:30Uhr werden für den restlichen Abend die Reit im Winkler Musikanten für Stimmung sorgen. An dieser Stelle möchten wir uns für die alljährliche musikalische Umrahmung und der weiten Anreise von 316 km bei den Musikern aus Reit im Winkl bedanken. Wie jedes Jahr erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm aus Musik und Gesang.

Für das leibliche Wohl wird mit verschiedenen Fischgerichte, leckeren Dinnele aus dem Ofen, einer Käseplatte mit Trauben, Wurst und Steak gesorgt.

Schauen Sie einfach vorbei und freuen sich auf ein ausgelassenes Weinfest mit viel Blasmusik.